Toogle Menu

Anne-Claire Oosenbrugh

Als Älteste von uns drei Geschwistern bin ich 1970 geboren und habe nach der Schule in Köln studiert. Mein Traum war es, nach dem Studium bei einer Stiftung zu arbeiten. Das hat damals leider nicht geklappt. Heute bin ich im Unternehmen meiner Brüder als Personalleiterin tätig. Zu Beginn meines Berufslebens habe ich viel mit arbeitslosen Jugendlichen gearbeitet. Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Blick auf die eigenen Stärken und das Entwickeln von persönlichen Leitbildern wichtige Bestandteile der eigenen Motivation und Berufsplanung sind. Im Rahmen meiner Vorstandstätigkeit für die Stiftung möchte ich Kindern und Jugendlichen diese stärkenorientierte Haltung vermitteln – deshalb mache ich mit.